Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für HORBACH besonders wichtig. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf unserer Webseite READY FOR THE JOB.

Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie HORBACH mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen gesammelt und ausgewertet werden und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

Anonymität und automatisch gesammelte Informationen

Grundsätzlich können Sie unsere Webseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO von HORBACH als Betreiber der READY FOR THE JOB-Webseite, insbesondere zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte wird Ihr Besuch auf den READY FOR THE JOB-Webseiten protokolliert. Hierfür werden die folgenden Zugriffsdaten erfasst:

  • die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form,
  • Name der aufgerufenen Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Anzahl der Besuche,
  • durchschnittliche Verweilzeit.

Ein Personenbezug ist uns hierbei i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ohne Ihre Zustimmung werden auf den READY FOR THE JOB-Webseiten keinerlei personenbezogene Daten automatisiert erhoben, verarbeitet oder genutzt. In Einzelfällen benötigen wir jedoch Informationen von Ihnen.

Wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Daten wie Namen, Anschrift oder E-Mail-Adresse zum Zwecke der Seminarabwicklung oder der Bearbeitung Ihrer Fragen zu geben, werden wir Ihnen klar sagen, was wir mit diesen Daten tun. Für diesen Fall geben Sie die Daten freiwillig ein. Hierzu ist der Link Ihr Datenschutz hinterlegt, der überall dort zu finden ist, wo Sie persönliche Informationen abgeben müssen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein,
dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und sie den zum Swiss Life-Konzern gehörenden Unternehmen mitteilen, um Ihrem Kontaktbegehren besser nachkommen zu können
dass wir diese Daten verwenden, um Sie über Leistungen zu informieren.

Eine solche Verarbeitung wird von HORBACH jedoch nur vorgenommen, wenn Ihre Einwilligung, die Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, zu den vorgenannten Zwecken auch die Übermittlung Ihrer Daten an die Gesellschaften des Swiss Life-Konzerns oder anderer in der Einwilligungserklärung genannte Dritter, umfasst.

Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Internetseite von READY FOR THE JOB

Wenn Sie sich entschließen, persönliche Daten wie Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse beispielsweise über das Kontaktformular einzugeben, willigen Sie mit Anhaken des Einverständnisses zum Datenschutz und Klick auf „Kostenfrei anmelden“ ein, dass wir die uns zur Verfügung gestellten Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für den vorgesehenen Zweck, z.B. zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, Anforderung von Informationsmaterialien, Eingabe von Kommentaren, Newsletterbestellungen verarbeiten dürfen. Hierfür kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten dem Swiss Life Konzern angehörenden Unternehmen weiterleiten müssen.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) richten an Datenschutz@horbach.de, Telefax: 0511-90 20-657-33 oder per Post an

HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Swiss-Life-Platz 1
30659 Hannover

Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen. Die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung von SSL verschlüsselt. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Die Verarbeitung der Daten findet in der Europäischen Union sowie der Schweiz statt.

Die über das Kontaktformular erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen. Diese erfolgt unter Verwendung von SSL mit bis zu 256 Bit verschlüsselt. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Um an das oben genannte Postfach eine verschlüsselte E-Mail senden zu können, kann unser öffentlicher PGP-Schlüssel verwendet werden.

Er kann als Datei heruntergeladen werden.

Zur eindeutigen Authentifizierung dieses Öffentlichen PGP-Schlüssels hier sein Fingerprint (Laufzeit bis 27.05.2021):

4BB1 C4E7 1A30 5051 AA13 B5E8 841D CDE9 604A 0134

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Inanspruchnahme der Dienstleistung von HORBACH

Sofern Sie die Dienstleistung von HORBACH, die ganzheitliche Beratung sowie die Vermittlung von Kapitalanlage-, Versicherungs- oder sonstigen Finanzprodukten durch HORBACH, die Betreuung von Kunden, die Generierung von Neugeschäft, den Vertragsabschluss sowie die Wahrnehmung administrativer Aufgaben in Anspruch nehmen, wird es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks unter Umständen erforderlich, dass wir die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an unsere Vertragspartner und weitere Datenempfänger übermitteln. Eine Liste der Vertragspartner und weiterer Datenempfänger finden Sie hier.

Die Betreuung erfolgt durch für HORBACH tätige selbständige Handelsvertreter. Für die Verarbeitung verantwortlich ist die Firma HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH, Swiss-Life-Platz 1, 30659 Hannover zusammen mit den für HORBACH tätigen selbständigen Handelsvertretern. Die jeweiligen Verpflichtungen der EU Datenschutzgrundverordnung (EU DS-GVO) ergeben sich aus einer zwischen HORBACH und den Handelsvertretern geschlossenen transparenten Vereinbarung, deren wesentliche Inhalte hier abgerufen werden können.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Anmeldung zum Seminar

Sollten Sie sich zu unserem Seminar anmelden, werden Ihre Kontaktdaten auf unseren Servern gespeichert und Ihnen ein Link unseres Dienstleisters, Deutsches Institut für Vertriebskompetenz GmbH & CO. KG, Fritz-Reichle-Ring 4, 78315 Radolfzell am Bodensee, für die Erstellung einer Potenzialanalyse über Stärken und Motivationen per Email zur Verfügung gestellt. Sobald Sie diesen Öffnen und die entsprechenden Datenschutzhinweise akzeptieren, werden Sie zur Beantwortung eines Fragebogens aufgefordert. Aus Ihren Antworten wird dann durch den Dienstleister die individuelle Potenzialanalyse für Sie erstellt, welche Ihnen dann in dem Seminartermin von unserem Speziallisten erläutert wird.

Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art, 18 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Herausgabe der uns von Ihnen bereitgestellten Daten (Art. 20 DS-GVO) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und Sie können sich im Problemfall bei dem Datenschutzbeauftragten oder einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

Ihre Betroffenenrechte können Sie jederzeit in Textform geltend machen z.B. per E-Mail an datenschutz@horbach.de, per Telefax an 0511 / 9020 657-33 oder per Post an

HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Swiss-Life-Platz 1
30659 Hannover

Cookies

Zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Webseiten und zur Optimierung der Inhalte) setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Internetseite.

Cookies sind kleine Textdateien, welche von unseren Servern an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Cookies ermöglichen uns eine eindeutige Zuordnung Ihres Internet-Browsers, sodass dieser bei einem erneuten Aufruf wiedererkannt werden kann. Hierdurch können die Angebote und Inhalte unserer Seite individuell optimiert werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht bei jedem Besuch Ihre bereits eingegeben Daten (z.B. Suchbegriffe) erneut eingeben müssen

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Zudem könne Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von https://www.intersoft-consulting.de/.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter
https://www.google.com/analytics/terms/de.html
bzw. unter
https://policies.google.com/?hl=de

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

Facebook

Nutzer von Facebook sollten beachten, dass auf dieser Website das Kommunikationstool Website Custom Audiences von Facebook eingesetzt wird. Dazu sind auf unseren Websites sogenannte Facebook-Pixel integriert, die Sie in anonymisierter Form, also ohne Sie als Person zu identifizieren, als Besucher unserer Website markieren. Sind Sie später bei Facebook eingeloggt, wird eine nicht-reversible und damit nicht-personenbezogene Prüfsumme (Profil) aus Ihren Nutzungsdaten an Facebook zu Analyse- und Marketingzwecken übermittelt. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook, welche u.a. auf https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation zu finden sind. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchten, können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ tun.

Fragen und Anmerkungen

Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei HORBACH haben, so sehen Sie bitte unsere „Fragen und Antworten zum Datenschutz bei HORBACH“ ein. Darüber hinaus können Sie Ihre Fragen und Anregungen jederzeit per E-Mail an folgende Adresse senden:

datenschutz@horbach.de

HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Swiss-Life-Platz 1
30659 Hannover

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen.

Fragen und Antworten zum Thema Datenschutz

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Darunter fällt z. B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder aber auch Ihre E-Mail-Adresse. Wie findet die Verarbeitung meiner Daten statt?

Alle im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden entsprechend den Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung sowie des Bundesdatenschutzgesetzes nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihres Kontaktbegehrens genutzt.

Wie werden meine Daten weitergegeben?

Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihres Kontaktbegehrens notwendig.

Welche Rechte habe ich als betroffene Person?

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art, 18 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) der zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie das Recht auf Herausgabe der uns von Ihnen bereitgestellten Daten (Art. 20 DS-GVO) in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format und Sie können sich im Problemfall bei dem Datenschutzbeauftragten oder einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

Gespeicherte Daten werden über ein automatisiertes Verfahren gelöscht, wenn nicht einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder falls die Daten nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie die Ihnen aus der EU Datenschutzgrundverordnung zustehenden Rechte wahrnehmen wollen, so wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an den Datenschutzbeauftragten. Wie weit reicht die Datenschutzerklärung auf der Internetseite?

Die Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Webseiten und nicht für die Webseiten anderer Anbieter, die Sie durch Links von unseren Webseiten aufsuchen können. Folglich sind wir für die Datenschutzstrategien dieser anderen Webseiten nicht verantwortlich.

Was sind Cookies und warum werden sie eingesetzt?

Wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Internetseite.

Cookies sind kleine Textdateien, welche von unseren Servern an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Cookies ermöglichen uns eine eindeutige Zuordnung Ihres Internet-Browsers, sodass dieser bei einem erneuten Aufruf wiedererkannt werden kann. Hierdurch können die Angebote und Inhalte unserer Seite individuell optimiert werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht bei jedem Besuch Ihre bereits eingegeben Daten (z.B. Suchbegriffe) erneut eingeben müssen

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.
Die meisten Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Zudem könne Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sind meine personenbezogenen Daten sicher?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für uns oberste Priorität.

Aus diesem Grund treffen wir Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Bei einer Inanspruchnahme personalisierter Dienste werden Ihre Daten für eine sichere Übertragung verschlüsselt. Dabei verwenden wir die Secure Socket Layer- (SSL) Technologie zum Schutz der Übertragung persönlicher Daten. Das heißt, dass die Kommunikation zwischen Ihnen und unseren Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt.

Bereits vor Absenden Ihrer Daten werden diese verschlüsselt und erst auf unserem Server wieder entschlüsselt.

Dabei sind unsere Datenverarbeitungsanlagen zur Außenwelt hin durch eine Firewall geschützt, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Bei einer individuellen Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Service-Zentrale werden diese über ein Anmeldeverfahren mit individuellem Benutzername und Passwort für Berechtigte identifiziert, wobei die Legitimation und Funktionalität der Anwendungen inhaltlich je nach Bedürfnis des Benutzers beschränkt wird. Darüber hinaus sind alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Was sind Kalkulationsdaten?

Kalkulationsdaten sind Daten, die verwendet werden, um Berechnungen im Rahmen personalisierter Dienste durchzuführen, um Ihnen korrekte Ergebnisse anzeigen zu können.

Setzen Sie die Eingabe mit dem Wunsch eines personalisierten Ergebnisses fort, werden dafür die erforderlichen Kalkulationsdaten übernommen. Sonstige Daten aus vorangehenden Webseiten werden statistisch verwertet oder automatisch gelöscht.

An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei HORBACH haben, senden Sie uns eine E-Mail an: datenschutz@horbach.de

oder per Post

HORBACH Wirtschaftsberatung GmbH
Datenschutzbeauftragter
Swiss-Life-Platz 1
30659 Hannover